Veranstaltungen:

Ostern

…auch im diesem Jahr wieder mit Menü und a la carte, siehe Speisekarte.

Menü

Tomate-Mozzarella mit Basi­li­kum­pesto
**
Kalbskraft­brühe
**
Lamm­keu­len­bra­ten mit Thymi­an­soße, Bohnen­sel­le­rie­ge­müse und haus­ge­machte Kroket­ten
oder
Zander­fi­let auf Karotten-Lauchgemüse in Sesam und Soja­soße, dazu Rosma­rin­kar­tof­feln
**
Rhabar­ber­-Mascarponecreme im Glas

35,- €

whisky and more am 7. April 2017

Referent Jens Heiler bringt es auf den Punkt: Whisky, Wein, Bier und ein tolles Menü, was brauch man mehr…
Mit dem Whisky Dealer Kai Wessel organisiert Jens Burgdorf diesen informativen und genussreichen Abend für 70,-€
Anmeldung, Bezahlung & Abholung im Geschäft TABACSTORE WESSEL, Infos unter 04408-80900 bei Kai Wessel
Einen wunderschönen Freitagabend unter Freunden & Gleichgesinnten inklusive Menü & Whisky, Wein, Wasser und Bier bis Mitternacht mit dem bekannten Referenten Jens Heiler erleben, ab SOFORT startet der Kartenvorverkauf im TABACSTORE in Hude unter 04408-80900

Vatertag ist Matjestag mit dem Huder Shanty Chor und “fourtaste“

Himmelfahrt ist wie jedes Jahr unsere Matjes-Saison-Eröffnung
Ab 11.oo Uhr wird das Matjes- und Schnitzelbüffet für 11 € mit einem tollen Live-Musik-Frühschoppen eröffnet.
Der Shanty Chor Hude beginnt um 11.oo und im Anschluss spielt die Band “fourtaste“ aus Bremen Rock und Pop

2017 „Hude Live“ in der Wassermühle mit Start am 28. März

„Hude Live“ kehrt 2017 zurück
Die Konzertreihe „Hude Live“ von Arndt Baeck startet neu durch, zunächst an vier Terminen. Es sind keine „Hutkonzerte“ mehr, sondern es wird Eintritt genommen.

Hude – Freunde der Livemusik im Klosterbezirk dürfen sich freuen: Die Konzertreihe „Hude Live“ kehrt nach einem Jahr Pause zurück in die Klostermühle. Musiker Arndt Baeck, der die Veranstaltung mit Jens Burgdorf, Wirt der Klosterschänke, von April 2009 bis Dezember 2015 mit viel Herzblut organisierte, startet nun neu durch.

Neues Konzept

Allerdings gibt es Neuerungen: „Hude Live“ findet nicht mehr an jedem ersten Dienstag im Monat statt, sondern nur noch an vier Terminen in 2017, aber weiterhin dienstags. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Und: Es werden keine „Hutkonzerte“ mehr sein, sondern es wird Eintritt genommen.
„Die Musiker müsse leben, die Veranstalter müssen leben. Und es steckt unheimlich viel Arbeit in der Organisation“, sagt Arndt Baeck.

„Mit Eintritt wissen die Leute jetzt, was es kostet. Und sie müssen selber entscheiden, ob es ihnen das wert ist“, sagt Baeck. Zwölf Euro werden die Karten im Vorverkauf kosten.
Für den Neustart 2017 hat er vier „Acts“ im Programm, die beim Publikum in der Klostermühle bei früheren Auftritten immer für große Begeisterung gesorgt haben:

Die 2wei
Den Auftakt machen am 28.03 „Die 2wei“. Das sind Jörn Meyer und Arndt Back: Blues, Rock’n Roll und Soul mit zwei Stimmen, Akustikgitarre und Klavier.
Sabine hermann
Am 6. Juni hat ebenfalls eine Huderin ihr Heimspiel in der Klostermühle: Sabine Hermann singt eigene Songs und Coversongs auf Deutsch, Englisch und Platt am Klavier.
Duo Timber
Timber aus Oldenburg kommt dann am 1. August nach Hude. Vater und Sohn spiele „Akustik querbeet“, von Oldies bis zu aktuellen Charthits. Das Oldenburger Duo ist in Hude auch schon mehrfach aufgetreten.
Duo Johna
Ein weiteres musikalisches Highlight bietet „Hude Live“ am 5. Dezember mit dem Singer-/Songwriter Duo Johna aus Köln. Johna bringen auch Stücke aus dem neuen Album mit, das gerade erst in Los Angeles aufgenommen wurde.

13. August 2017 Musik, Kunst- und Kulturhandwerkermarkt ab 11.oo Uhr

Der Klosterbereich wird wieder für diesen tollen Markt, mit 100 Ausstellern aus dem ganzen norddeutschem Raum, gesperrt.
Mit musikalischer Begleitung, über den ganzen Tag, lassen wir den Trubel zur Dämmerung hin ausklingen…